Donnerstag, 28. November 2013

Geburtstagskarte für die Nichte: mit Tilda

Eine Geburtstagskarte für meine Nichte musste her. Neulich kam mein erster Tilda-Stempel - der mit Frosch- und den habe ich gleich eingeweiht.
Wenn ich die Tilda mit anderen vergleiche, dann - naia- muss ich noch viel üben. Die Coloration könnte etwas besser sein.
Trotzdem finde ich das Kärtchen insgesamt dann doch recht gelungen.
Auch Simones Umschlagstanze habe ich auf dieser Karte das erste mal verwendet-ein hübscher Umschlag, wie ich finde! Ich habe ihn lose hinter das Motiv gesteckt. Man kann ihn herausziehen, auf dem kleinen "Blatt" im Inneren steht "Eine kleine Überraschung".
Das Geschenk ist ein Gutschein. Da passt dann auch das Motiv, wenn es auch ein wenig an den Haaren herbeigezogen ist ;-)

Mittwoch, 20. November 2013

Karte mit magischem Fenster

Auf dem Simon Says Stamp Blog lautet die neue Monday-Challenge "It's a Mystery".

Mein Beitrag zur Challenge ist eine Karte mit magischem Fenster. Dazu habe ich wieder meine Paperbag Stempel benutzt. Der Stempel zeigt ein blumenumranktes Fenster, ich habe ihn hier mit schwarzem Stempelkissen (Memento Tuxedo Black) auf gelben Cardstock gestempelt und auf Designpapier mit vielen bunten Fensterläden von BoBunny aus der Avenues Collection.


Auf der Karte ist noch mit schwarzer Schrift "Have a look, it's magic" gestempelt.
Dem Fenster habe ich mit zwei Brads Knäufe (Danke, Stempelbavaria!) verpasst, und man kann es öffnen!
Dahinter verbergen sich Lily und Zoe, gestempelt auf buntes Designpapier, das mich an eine Tapete erinnert hat, ganz als würde man durch das geöffnete Fenster ins Innere des Hauses schauen.


Die Karte ist mit bunten Enamel Dots verziert, sehr gut gepasst haben auch die Schlüssel und Schloss Embellis (Hallo, Edith!) und der Knopf (Hallo, Claudi!). (Danke Euch beiden!!)

Ich wünsch Euch noch eine schöne Rest-Woche. Danke fürs Gucken und Eure lieben Kommentare!

Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtskarte mit Tim Holtz "Joyful Song"

Ich bin nicht untätig, was das Stempeln angeht, aber meine aktuellen Projekte kann ich Euch im Moment noch nicht zeigen. Na, vielleicht mal eine Sneak Preview in den nächsten Tagen, mal sehen!

Heute geht aber wieder etwas, und zwar meine Beispielkarte für den Non Cute Day bei den Stempelhühnern. Gearbeitet habe ich sie mit dem Tim Holtz Stempelset "Joyful Song". Gekauft habe ich das Set bei danipeuss, daher gibt es hier einen Link zum Stempelset dort im Shop.


Als erstes habe ich mit dem Envelope Punch Board ein Tag aus Kraft Papier gemacht. Das Tag habe ich dann mit Distress Farben gewischt - in Spiced Marmalade, Broken China, Faded Jeans.

Und dann ging es schon ans Stempeln! Den Krakelee-Hintergrund habe ich mit dem falschen Kissen gestempelt, nächstes Mal wird es ein dunkles Kissten statt dieses doch eher helle. Die Kamele sind mit Memento Graphite Black gestempelt, der Text mit dem Colorbox Pigmentkissen in "Frosty White". Die weiße Pigmentfarbe hat beim Trocknen die Distress Farbe vom Hintergrund aufgenommen. Das war so eigentlich nicht geplant, finde ich aber gar nicht so schlecht.

Auf dem Foto sieht man schlecht (bzw. gar nicht), dass auf dem unteren Teil im Hintergrund noch Noten gestempelt sind, in Adirondack Latte. Ein klein wenig sieht man die Schnörkel am Rand,  das ist das Geweih vom "SU Hirsch", gestempelt mit dem Colorbox Pigementkissen in Bronze.

Teilnehmen möchte ich mit der Karte an der "Got Ink?" Challenge auf dem Simon Says Stamp Blog.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!


Freitag, 8. November 2013

Lily und Zoe Gratulieren


Seit ca. einer Woche habe ich endlich meine geliebten Paperbag Stempel wieder!
Natürlich konnte ich da meine Finger nicht lange stillhalten.
Als erstes habe ich mir den Stempel "Lily und Zoe" von der Stempelplatte Dreamer herausgesucht, und mit ihm eine Karte gearbeitet.


Das "Täg" auf der Karte habe ich aus Kraft Papier selbst gemacht - mit dem Envelope Punch Board. Das macht richtig Laune!

Der Hintergrund ist mit dem Punktestempel "Dot Pattern" von TheCatsPajamas gestempelt. Leider finde ich zu dem Stempel gerade keinen Link.

Die Büroklammer oben links in Blümchenform (oder Sternform, je nachdem) ist von Tschibo. Der Stern rechts unten ist selbst gemacht mit Kraft Papier, der Quickutz Stanze "star", Red Velvet Glimmer Mist und Diamond Glaze.

Über den Hintergrund habe ich noch Distress Ink in broken china und kupferfarbene Tinte getropft.

Danke fürs Schauen, ich hoffe die Karte gefällt Euch ein wenig, und ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!!

Seid lieb gegrüßt!

Sonntag, 3. November 2013

Weihnachtskarte

Ein weiteres Mal muss der süße Hund für eine Weihnachtskarte herhalten :-)


Leider sind auch bei diesem Bild die Lichtverhältnisse nicht optimal.

Mit dieser Karte möchte ich an der Challenge Nummer 34 - Tiere - beim Kreativen Bastelblog, teilnehmen.

Die Schneeflocken im Hintergrund sind Stempel von Viva Decor, gestempelt mit weißem Pigmentstempelkissen.

Die drei Sterne sind Stanzteile aus Designpapier, mit Diamond Glaze überzogen und mit Pads auf die Karte aufgebracht.
Den Hund kennt ihr (Urban Stamps, Mistleloe Friends). :-)
Coloriert ist wieder mit Albrecht Dürer Aquarellstiften auf Stonehenge Papier.
Das rot umrandete Designpapier hinter dem Motiv war neulich bei Aldi in einem Bastelset dabei.
Die anderen, cremefarbenen Hintergrundpapiere dahinter sind von Papermania aus dem Paper Pack First Noel.
Der ockerfarbene Bordürensticker ist von Carta Bella.

Freitag, 1. November 2013

Halloween Überraschungspost

Heute muss ich Euch die saure Halloween Überraschungspost zeigen, die ich vor ein paar Tagen im Briefkasten hatte. Hellemama war so lieb, mir eine Karte und ein verpacktes Brausetütchen zu schicken.

Ich liiiiiiiiebe Brause, Hellemama hat damit voll ins Schwarze getroffen.
Ich hab mich sehr darüber gefreut!

Hier seht ihr die Karte von außen und die süße Verpackung von Saurem :-)


Und hier die Karte von innen.



Ist das nicht eine süße saure Überraschung?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Viel Spaß bei dem, was ihr tut!