Donnerstag, 30. August 2012

Ernte: Kartoffeln und gelbe Tomaten

Heute war wieder Ernte-Tag von selbstgezogenem Gemüse - mmmmhhhh! 

Wieder dabei: die obligatorischen Kartoffeln *grins*. Ich habe mich über zwei Pflanzen hergemacht. Hier ist ein Foto von der Ausbeute:


Verarbeitet habe ich sie diesmal zu Bratkartoffeln.
Jetzt sind immer noch ca. 6 weitere Kartoffelplanzen im Beet, das heisst es gibt noch ein paarmal davon. Noch hängen sie mir nicht zum Hals raus. ;-)

Außerdem waren eine Handvoll Tomaten reif. Die gibt es dann morgen gemeinsam mit roten Tomaten als bunten Salat.


Montag, 27. August 2012

Wespenspinne

Im Blumenkoerbchen vor der Eingangstuer hat es sich eine Wespenspinne gemuetlich gemacht. Samt Nachwuchs im Kokon. Bin nicht so der Spinnenfan, aber das hier ist ein huebsches Tier.
Sie darf bleiben.


Freitag, 24. August 2012

Leckereien aus dem Garten: Kartoffeln, Zucchini, Paprika

Es ist einfach ganz wunderbar, wenn der eigene Garten immer wieder mal etwas eßbares abwirft. Man weiß, das Obst und Gemüse ist garantiert nicht gespritzt. Und es schmeckt einfach nur köstlich.

Folgende Leckerbissen habe ich vorhin ernten dürfen. Sehen diese Kartoffeln nicht zum reinbeißen aus? Auf die ersten eigenen Paprika bin ich momentan besonders stolz :-)




Daraus wird heute Abend ein Kartoffel-Zucchini-Auflauf entstehen auf den ich mich jetzt schon freue!

Montag, 6. August 2012

Die erste Ernte

Am Samstag war es soweit - die erste groessere Ernte im Gemuesebeet!
Die ersten Kartoffeln lassen das Laub haengen und so habe ich mich ueber 4 Pflanzen hervemacht. Das Ergebnis war eine grosse Schuessel voll mit leckeren Kartoffeln. Verarbeitet habe ich sie zu Schwaebischem Kartoffelsalat (mit gekochten Zwiebeln). Mmmmhhhhhh!
Auch die ersten zwei gelben Tomaten waren reif. Hatte ich vorher noch nie gegessen, bin positiv ueberrascht! Sehr gutes Aroma, muss ich naechstes Jahr unbedingt wieder anbauen! Die Sorte, die mir mein Kollege als Saatgut mitgebracht hatte, ist klein und birnenfoermig, die Tomaten haengen zu mehreren am Strauch. Hier ein Foto von den beiden Leckerhaeppchen.

Freitag, 3. August 2012

Knopf an einer Jeans erneuern

Schon wieder ist das Thema eine Jeanshose, diesmal war die Herausforderung ein Knopf, der nicht mehr gehalten hat, weil er immer quasi auseinandergefallen ist. Erneutes Zusammenstecken war nur mehr eine vorübergehende Lösung und die Zeit bis zum nächsten Auseinanderfallen wurde immer weniger ;-)

Womit bringt man also an eine Jeans einen neuen Knopf an? Die Lösung kommt von Prym; Mit der Variozange geht das ganz wunderbar!

Hier auch gleich noch ein Link auf die ganze Produktserie von Prym, die Nähfrei Produktserie. Hier gibt es zur Zange die entsprechenden Knöpfe, mit denen kommt dann auch der passende Einsatz für die Zange dazu (braucht man also - ohne die geht es nicht!)
Die Auswahl an Knöpfen ist recht groß, wie man auf der Produktseite sieht. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Farben.
Außer für Knöpfe kann man die Zange dann auch für Nieten und Ösen verwenden.

(Zusatz: Es geht auch wohl auch ohne die Zange, denn bei den Knöpfen ist auch ein Kunststoff"werkzeug" dabei, mit dessen Hilfe man unter Einsatz eines Hammers den Knopf wohl auch in die Jeans reinbekommen soll. Habe ich nicht gemacht und kann ich also nicht bewerten!)

Mit der Zange geht es auf jeden Fall echt supereinfach! Ich kann es nur empfehlen! Ich habe nicht viel Kraft dazu gebraucht und der Knopf war schon drin.
Superklasse, Begeisterung!

Mittwoch, 1. August 2012

Ich wünsche mir von buttinette...

Bei buttinette gibt es momentan ein Gewinnspiel. Da mache ich doch glatt mal mit :-)
Früher habe ich ab und an mal im buttinette Laden vor Ort dort eingekauft, jetzt wohne ich aber zu weit weg, um eben mal vorbeizuschauen. Dafür schaue ich aber immer mal wieder auf der Webseite vorbei  :-)

Folgendes also würde ich mir von buttinette wünschen:

Kirschkerne 1kg: mein Kirschkernkissen, das ich bei Nackenverspannung gerne benutze, braucht dringend mal eine neue Füllung! Vor allem, weil ich neulich gelesen habe, daß man diese Kissen 1x pro Jahr neu füllen soll -> Schreck lass nach, denn ich habe mein Kissen schon viele Jahre...NICHT neu gefüllt.
Wert 3,50 Euro

Reißverschluß ecru 22 cm: Momentan ist das Innenleben meines Kirschkernkissens noch zugenäht und nicht auswechselbar. Weil man die Kerne ja regelmäßig tauschen soll (siehe oben), möchte ich mir hierfür auch gleich einen passenden Reißverschluß einnähen, so dass das in Zukunft besser geht. :-)
Wert 3,25 Euro

Quiltpaket blau/beige : Einen neuen Überzug könnte das Kirschkernkissen auch mal brauchen, denn mein Kater zieht sehr gerne Fäden aus allem, was ihm vor die Kralle kommt (sonst ist er ein echt süßer Kerl). Der jetzige Kissenüberzug hat die Maße 23x42, und mit dem Paket mit 7 Stoffen a 30x75cm lassen sich mindestens 3 neue hübsche Überzüge nähen. Dann kann der Kater eine zeitlang Fäden ziehen und ich habe immer noch einen ansehnlichen Überzug in petto :-)
Wert 9,50 Euro

Reißverschluß ecru 40cm: Nochmal einen Reißverschluss in einer anderen Länge, passend für den Kissenüberzug .....
Wert 4,50 Euro

Und last, but not least:
Prym Schrägbandformer:  Weil man sich dann gekauftes Schrägband sparen kann :-) Schrägband steht demnächst für mehrere Projekte an, zum Beispiel  für die Schürze, für die ich heut den Schnitt abgepaust habe.
Wert 11,40 Euro

Der gesamte Warenwert beläuft sich auf 32,15 Euro.

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich gewinnen würde! :-)